Flötenbau

Zweitältester Zweig der vogtländischen Musikinstrumenten-Fertigung ist der Blasinstrumentenbau.

Um 1710 begann der Bau von Holzblasinstrumenten und um die Mitte des 18. Jahrhunderts wurden die ersten Metallblasinstrumente hergestellt.

Heute werden in den vogtländischen Meisterwerkstätten, meist Familienbetriebe mit jahrzehntelanger Tradition, hochwertige Solisteninstrumente gefertigt.

Böhm- und Piccoloflöten

Philipp & August Richard Hammig

Flötenbaufamilie blickt auf eine über 240jährige Tradition

  • Sohn des ersten Instrumentenbauers Hammig seit 1780 selbständig
  • der Beruf vererbte sich bis heute von Sohn zu Sohn weiter
  • der Instrumentenbau wurde um 1908 durch die Brüder Philipp Hammig und August Richard Hammig spezialisiert, die beide im väterlichen Betrieb lernten 
  • August Richard Hammig ging nach Saarbrücken
  • Philipp Hammig spezialisierte sich in Berlin
  • nach „Fortbildungsjahren“ Rückkehr wieder in den väterlichen Betrieb
  • 1927 wurde Gerhard Hammig, Sohn von Philipp Hammig, in Markneukirchen geboren 10
  • 1941 Lehre im Betrieb des Vaters zum spezialisierten Flötenbauer
  • 1959 übernahm er den Betrieb des Vaters und baute das „Philipp Hammig“-Modell weiter
  • 1988 übernahm Gerhard Hammig die private Firma seines Onkels August Richard Hammig
  • 1994 übergab Gerhard Hammig in die nächste Generation

Blockflöten

"Meinel" Inh. René Schlegel

Blockflötenbaumeister René Schlegel
Blockflötenbaumeister René Schlegel

Familientradition in der 4. Generation

  • geboren 1964
  • Ausbildung als Fagottansetzer 1981 – 1983
  • ab 1984 arbeitete er bei Großvater Blockflötenbaumeister Helmut Meinel
  • 1986 Meisterbrief
  • selbständig seit 1987

Schneider

Blockflötenbaumeister Gerald Schneider
Blockflötenbaumeister Gerald Schneider

Gerald Schneider Blockflötenbau in der 4. Generation

  • Urgroßvater Albertus Schneider gründete 1864 Werkstatt für Holzblasinstrumente
  • weiter führen der Werkstatt von Großvater Arno Schneider, Sohn von Albertus Schneider und danach wiederum von dessen Sohn Werner Schneider 1947 – 1989
  • Gerald Schneider geboren 1964
  • Ausbildung bei Vater Werner Schneider 1980 – 1982
  • Meisterbrief 1986 - selbständig seit 1990 

Lotosflöten

"Meinel" Inh. René Schlegel

Blockflötenbaumeister René Schlegel
Blockflötenbaumeister René Schlegel

Familientradition in der 4. Generation

  • geboren 1964
  • Ausbildung als Fagottansetzer 1981 – 1983
  • ab 1984 arbeitete er bei Großvater Blockflötenbaumeister Helmut Meinel
  • 1986 Meisterbrief
  • selbständig seit 1987